Leistungen

Home         Baubiologie       Leistungen       Kontakt     Über mich    Impressum     Links     Infos

Elektrosmog-Gleichfelder

 

Elektrosmog

Wechselfelder

Gleichfelder

hochfrequente Wellen

Radioaktivität

Schadstoffe

Raumklima

Schimmelpilze

Wohnungsuntersuchungen

Schlafplatzuntersuchungen

Baubiologische Beratungen

Grundlagen

Elektrische Gleichfelder treten bei statischer Aufladung von Bildschirmen, Oberflächen, sowie synthetischen Teppichen, Gardinen, Möbeln, Stofftieren usw. auf. Durch Reibung werden positiv und negativ geladene Teilchen voneinander getrennt. Nichtleitende Materialienbehalten diesen Zustand eine zeitlang bei und sind dann positiv oder negativ geladen. Sind wir selber durch das Tragen von synthetischer Kleidung oder Kunststoffsohlen aufgeladen und ist der Spannungsunterschied zwischen uns und einem Gegenstand groß genug, kommt es bei Berührung zu einer manchmal schmerzhaften Entladung. Bedeutung hat die elektrostatische Aufladung von Oberflächen darüber hinaus für das Raumklima. Das natürliche Gleichgewicht der Luftionisation wird durch solche Materialien empfindlich gestört. Der Aufenthalt in einem solchen hohen Feld ist eine Belastung für den Körper, da ständig Ausgleichsströme fließen. Dies hat entscheidende Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Elektrosmog Gleichfelder Elektrostatik

 

Elektrosmog Gleichfelder Magnetostatik Kompass

Magnetische Gleichfelder finden sich vor allem an Orten mit hohem Metallvorkommen. Das von der Erde erzeugte natürliche Magnetfeld dient den Menschen seit langem als Navigationshilfe. Tiere reagieren mit Hilfe von bestimmten Organen auf dieses Feld und nutzen es ebenfalls zur Navigation (Wale, Zugvögel). Auch unser Körper musste sich im Laufe der Evolution an dieses Magnetfeld anpassen. Das natürliche Magnetfeld der Erde wird aber heute von vielen künstlichen magnetischen Gleichfeldern überlagert. Künstliche magnetische Gleichfelder kommen u.a. an Stahlträgern, Beschlägen, Federkernmatratzen, Motoren, sowie mit Gleichstrom betriebenen Geräten vor und können biologische Prozesse in Lebewesen, wie dem Menschen, beeinflussen. Abweichungen vom natürlichen Erdmagnetfeld auf einer kleinen Fläche, vor alle an Schlaf- und Arbeitsplätzen, sollten aus diesem Grund vermieden werden.

 

Meine Leistungen:

Ich messe an verschiedenen Oberflächen, Teppichen, Gardinen und Polstern die elektrischen Gleichfelder als Oberflächenspannung (V) und als Ergänzung dazu die Entladezeit (s).

Die magnetischen Gleichfelder werden über die statische magnetische Flussdichte (µT) und die Kompassabweichung (°) an bestimmten Daueraufenthaltplätzen, wie dem Bett oder dem Arbeitsplatz bestimmt.

Elektrosmog Gleichfeld Elektrostatik Elektrosmog Gleichfeld Magnetostatik

            

           Impressum     Kontakt