Leistungen

Home         Baubiologie       Leistungen       Kontakt     Über mich    Impressum     Links     Infos

Radon

 

Elektrosmog

Radioaktivität

Gammastrahlung

Radon

Schadstoffe

Raumklima

Schimmelpilze

Wohnungsuntersuchungen

Schlafplatzuntersuchungen

Baubiologische Beratungen

Grundlagen

Radongas oder Radon-222 ist ein natürlich im Erdboden vorkommendes unsichtbares, geruchs- und geschmackloses Edelgas. Es entsteht beim radioaktiven Zerfall des Elementes Radium-226. Bei der Diffusion aus dem Erdboden sammelt es sich unterhalb der Häuser und gelangt über nicht ausreichend dichte Bodenplatten in den Innenraum. Risse, Leitungsdurchführungen, Wasserrohre oder Lüftungsschächte sind mögliche Eintrittspforten. Auch aus Baustoffen kann Radongas herausdiffundieren. Zu erhöhten Konzentrationen innerhalb der Häuser kommt es dann in der Folge durch eine nicht ausreichende Lüftung. Mitlerweile gilt Radon nach dem Rauchen als die zweithäufigste Ursache von Lungenkrebs. In das zur Zeit in Vorbereitung befindende Radonschutzgesetz soll diese Tatsache berücksichtigt werden.

 Radioaktivität Radongas Pictogramm

Radon gehört zu den  radioaktiven Elementen, die unter Freisetzung von Alphastrahlung zerfallen. Neben dieser direkt in den Atemwegen, der Lunge und nach der Aufnahme in die Körperflüssigkeiten im ganzen Körper wirkenden Teilchenstrahlung des Radons, sind es vor allem die Zerfallsprodukte, die für eine hohe Gesundheitsgefahr sorgen. Diese strahlen ebenfalls mit Alpha-, Beta- oder Gammastrahlung und sorgen so für eine hohe radioaktive Belastung im ganzen Körper vor allem im Lungengewebe. Sie lagern sich an lungengängigem Feinstaub an, setzen sich in der Lunge ab und wirken so direkt im Gewebe.

Radioaktivität Radon

Ursachen von erhöhten Radonkonzentrationen in der Innenraumluft:

Radiumhaltige Mineralien in der Erde

Radiumhaltige Baustoffe

Heizöl in undichten Tanks oder Tanks aus Polyethylen

Fehlende oder nicht ausreichende Lüftung

 

Radon auffällige Baustoffe können z.B. sein:

  • Chemiegips
  • Blau-Beton
  • Schlackenstoffe
  • Naturbims
  • Hüttenbims
  • Granit

 

Sorgen Sie vor und lassen Sie Baustoffe vor (!) dem Einbau auf Radioaktivität und die Abgabe von Radon untersuchen!

            

           Impressum     Kontakt